Einer der größten Fehler bei Amazon FBA – Das Cashflow Problem

FBA Seller Academy ZUM KURS HIER KLICKEN!

AMZ SELLING SUCCESS ZUM KURS HIER KLICKEN!

FBA Startup System ZUM KURS HIER KLICKEN!

Cashflow Rechner ►►► http://bit.ly/2d3vYI2 *
►►► (NEU) Kostenlose FBA Produktanalyse: http://bit.ly/2a0cjp6
⬇ ⬇ Tools + Community ⬇ ⬇

Folge mir jetzt für weiteren exklusiven Content:
🚀 Instagram: http://bit.ly/2kdDBxR
🚀 Facebook: http://bit.ly/2eFDist
🚀 Snapchat: lukasmankow

►►► Facebook-Community: http://bit.ly/21yXKyh
►►► Zu unserem Podcast: http://bit.ly/2bcdUdv

Ohne Arbeit zu mehr Verkäufen auf Amazon:
►►► http://bit.ly/2k4HOET

Tools, die ich täglich nutze und dir empfehlen kann:
►►► Automatisiert Rechnungen verschicken: http://bit.ly/2dtpodJ *
►►► 10€ Rabatt auf das Produktrecherche Tool (X-Ray): http://bit.ly/2hkABOu *
►►► Ein Muss für alle aktiven Verkäufer: http://bit.ly/2dtnz0l *
►►► 10% auf deine Bewertungen: http://bit.ly/2dlT10b * (Code: LUKAS10)

In diesem Video möchte ich dir einen der größten Anfängerfehler zeigen, der bei Personen auftritt, die gerade mit Amazon FBA starten. Das ganze nennt sich auch: Cashflow Problem. Ich rechne mit dir zusammen durch, wie Kapitalintensiv es ist ein Produkt welches sich gut verkauft am Leben zu halten. Hierfür gehen wir das ganze einmal am Beispiel des Luftversands, als auch des Schiffversands durch. Mein Tipp ist hier ganz klar: Erstmal auf das erste Produkt fokussieren und darauf achten, dass man nicht Out of stock geht. Hat man sich genug Kapital aufgebaut, geht es zum nächsten weiter.

* Bei den markierten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Solltest du über diese Links etwas kaufen, bekomme ich dafür eine kleine Verkaufsprovision. Jedes der Tools und Service die ich empfehle, nutze ich selber täglich in meinem Business und kann sie dir von ganzen Herzen weiterempfehlen. Vielen Dank für deine Unterstützung 🙂

FBA Seller Academy ZUM KURS HIER KLICKEN!

AMZ SELLING SUCCESS ZUM KURS HIER KLICKEN!

FBA Startup System ZUM KURS HIER KLICKEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.