Erfolgreich Importieren: Incoterms & Amazon FBA (Teil 1)

FBA Seller Academy ZUM KURS HIER KLICKEN!

AMZ SELLING SUCCESS ZUM KURS HIER KLICKEN!

FBA Startup System ZUM KURS HIER KLICKEN!

Kostenloses Amazon FBA-Buch "In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller" kannst du dir hier direkt runterladen: http://privatelabeljourney.de/free-ebook/

ACHTUNG: wenn du neu dabei bist – noch keine Produkte auf Amazon hast, dann spring zu unseren ersten Videos (los geht´s im August 2015 mit der ersten Video)

Wenn du schon aktiver Amazon FBA Seller bist wirst du dir mit der Zeit viele Gedanken zum Thema Margen-Optimierung gemacht haben.

Es gibt immer Optimierungsmöglichkeiten bei einem laufenden Business – so auch bei deinem Amazon FBA Imperium!

In den nächsten Videos geht es um einen der größten Hebel beim Warenimport: dem Versand

Während du am Anfang deine eigenen Amazon FBA Produkte mit Air Express Dienstleistern wie DPD, DHL, UPS & Fedex importiert hast wird es mit zunehmenden Ordervolumen sinnvoll dich auf die Importkosten zu konzentrieren.

Klar, das Importieren mit Express Dienstleistern ist super easy und stressfrei, ABER du hast hohe Kosten die einen Teil deiner Marge auffressen. Nicht selten sind 50% deiner Produktkosten der teure Import.

Es wird Zeit bares Geld zu sparen:

Im ersten Video geht es um die unterschiedlichen Incoterms – hier gibt es tatsächlich eine Vielzahl an unterschiedlichen Abkürzungen und Bezeichnungen…man wird am Anfang einfach nicht schlau daraus.

Deshalb im ersten Teil eine Aufschlüsselung was eigentlich genau passiert beim Import – welche Stationen durchläuft dein Produkt?

Viel Spaß damit!

FBA Seller Academy ZUM KURS HIER KLICKEN!

AMZ SELLING SUCCESS ZUM KURS HIER KLICKEN!

FBA Startup System ZUM KURS HIER KLICKEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.